Online-Skatclub Spieler Forum
Online-Skatclub Spieler Forum
Startseite | Profil | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Turniere
 PREISSKATTURNIERE + SPONTANTURNIERE
 Für mich nicht nachvollziehbar....
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Ochnee

566 Beiträge
Erstellt am: 29.03.2011 :  19:12:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ochnee's Homepage
Als ich am 25.03.2011, das " Vergnügen" hatte mit Petro 29 am Tisch das Mittagsturnier zu spielen, entschied ich mich nach dem Turnier für eine Beschwerde bzgl. Abreizen und Beleidigungen seitens Petro29.

Die Überprüfung der Serie vom SC habe ich als Auszug angehängt.

Für mich persönlich ist die Begründung des SC keine Abmahnung für solch ein Verhalten auszusprechen eine Frechheit und entspricht meiner Meinung nach keiner fachlichen Kompetenz.

Weiterhin wurde auf die Beleidigung seitens Petro gar nicht eingegangen, sodass ich davon ausgehen muss, dass so etwas hier scheinbar geduldet wird.

Hier der Kommentar vom SC:




ich habe mir die Serie mit Policeman – Petro29 – Michel61 mir allen Spieldetails komplett durchgesehen.
Selten habe ich eine Serie gesehen bei der von den drei Beteiligten so oft und so unbeherrscht gereizt wird.
Ein gutes Beispiel dafür ist das Spiel um 12:18 Uhr nach dem es dann zu der ersten (unberechtigten) Ermahnung durch Axel kam. Beide Spieler (Policeman und Petro29) reizen Karo, wobei beide mindestens eine, sehr hilfreiche, Karte im Skat finden müssen. Petro29 bekommt das Spiel, findet keine hilfreiche Karte und verliert. Hätte Petro29 bei 27 gepasst, würde Policeman das Spiel bekommen, hätte wahrscheinlich verloren und damit Petro29 Anlass gegeben ihn (unberechtigt) zu ermahnen.
Die zweite Ermahnung von Axel folgt nach dem Spiel um 12:28 Uhr. Diese erfolgt ebenfalls zu Unrecht. Petro29 reizt einen Pik ohne 2, findet den Pik Buben und spielt daraufhin einen Grand der nur bei außergewöhnlich gutem Kartensitz zu gewinnen ist.
Die Ermahnung durch Policeman nach dem Spiel um 12:37 Uhr erfolgte zu Recht. Der von Petro29 gereizte null-Hand ist bei normalem Kartensitz ungewinnbar. Aus welchem Grunde hier von Petro29 gereizt wird, zumal bei dem gegebenen Zwischenstand, bleibt mit verborgen. Die Bemerkung von Policeman zum Spiel um 12:36 Uhr ist nicht korrekt. Der Nullouvert von Petro29 ist durchaus reizbar. Allerdings bleibt mir auch hier der Sinn des Reizens, mit Blick auf den Zwischenstand, verborgen. Das reizen von Policeman bei diesem Spiel verstehe ich allerdings auch lediglich unter dem Gesichtspunkt "vielleicht letzte Chance auf einen Preis", und zeigt, wie ich eingangs bereits beschrieben habe, wie unbeherrscht gereizt wurde.


Fazit:
Die von Policeman ausgesprochenen Ermahnungen entbehren, bis auf das Spiel um 12:37 Uhr, einer Grundlage. Nach dieser Ermahnung hat Petro29 kein Spiel mehr verloren. Eine Verwarnung wegen Abreizens kann daher nicht ausgesprochen werden.




Besonders stört mich die Aussage, dass der Nullouvert um 12.36h durchaus reizbar wäre, für mich ein krasses Fehlurteil!!

Mich würde eure Meinung interessieren, ob ihr die Stellungnahme des SC genauso oder anders seht, damit ich für mich in Zukunft weiß, ob sich überhaupt noch eine Beschwerde lohnt oder nicht...

Gruß Axel


PS: Es wäre schön, wenn hier sachlich argumentiert werden könnte...

VIKTOR

307 Beiträge
Erstellt  am: 29.03.2011 :  19:52:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche VIKTOR's Homepage
Die Analyse der Spiele ist meiner Meinung nach korrekt.

Worauf hast du denn beim Spiel um 12:18 gereizt ?
Da bleibt nur Herz, und das geht bis 30. Bei 27 passt du.
Weiß nicht wo da der Aufreger sein soll.

Dasselbe 12:28
Worauf reizt du bis 24 ? Ein Kreuz ?
Das einzig spielbare ist herz hand, das geht bis 30.

12:36
Du hast gespielt und gewonnen.
Wozu aufregen ? Beim Zocken muss man schon mit einer gewissen Risikobereitschaft des Gegners rechnen. Insofern war der versuchte Null Ouvert durchaus reizbar.

12:37 bleibt als einziges abgereiztes Spiel übrig.
Inwiefern das zu einer Verwarnung führen kann wird ja in den Regeln irgendwo stehen...


cool bleiben, wer um Geld spielt geht immer Risiken ein


Zum Anfang der Seite

fabriccio

616 Beiträge
Erstellt  am: 30.03.2011 :  14:17:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche fabriccio's Homepage
Hallo Axel,

auch für mich ist die Analyse Deiner Serie mit Petro29 durchaus nachvollziehbar. Wie Du bei nachstehender Karte Grand reizt kann ich jedoch nicht nachvollziehen.



Ich hatte Dich als vorsichtigen und schlau kalkulierenden Spieler eingeschätzt und stütze diese Einschätzung auf ein von Dir eingestelltes Spiel:



bei dem Du in Vorhand bei gereizten 18 passt.
Ist da eine Wandlung in Deiner Spielweise geschehen ???? Oder ist es, wie in der Analyse vermutet, die
"vieleicht letzte Chance auf einen Preis" ???

Pikant an Deiner Aussage:
"Besonders stört mich die Aussage, dass der Nullouvert um 12.36h durchaus reizbar wäre, für mich ein krasses Fehlurteil!!"
ist, dass der von Petro29 gereizte Nullouvert nach dem Kartensitz, im Gegensatz zu Deinem Grand, unverlierbar ist.
Axel ich kann ja gut verstehen, dass Du manchmal, unmittelbar im Anschluss an ein Spiel, nicht die richtigen Schlussfolgerungen ziehen kannst. Nicht verstehen kann ich allerdings Deine häufigen Beschwerden. Spätestens nach Deiner Analyse, mittels der aufgezeichneten Spieldetails, sollte doch sogar Dir klar werden wie nichtig Deine Vorwürfe überwiegend sind.
Unklar ist in den meisten Fällen für mich auch Dein Motiv für Deine Beschwerden. Du stellst es häufig so dar als seiest Du der "Gutmensch" dessen Aufgabe es ist Clubmitglieder vor Verbrechern und Betrügern zu warnen. Andererseits kommt bei Spielern, die das Spiel recht gut verstehen, der Eindruck, auf als würdest Du unter einer Profilneurose leiden.
Beim Treffen in Timmendorfer Strand vor ein paar Tagen sagte mir ein Clubmitglied: "Ich bin jedesmal froh, bei einem Turnier an dem Policeman teilnimmt, nicht mit ihm an einen Tisch gekommen zu sein. Zu groß ist die Gefahr nach einem Spielfehler an den Pranger gestellt zu werden". Die Meinung dieses Spielers ist mit Sicherheit keine Einzelmeinung.
Mein gut gemeinter Ratschlag an Dich:
Berate Dich doch einfach mit einem guten Spieler Deines Vertrauens über Spielfehler oder vermeintliche Betrügereien bevor Du lospolterst.

In diesem Sinne, Dir und Allen anderen stets "Gut Blatt"

Dirk

Bearbeitet von: fabriccio am: 30.03.2011 14:34:19 Uhr
Zum Anfang der Seite

Phil

293 Beiträge
Erstellt  am: 30.03.2011 :  17:57:15 Uhr  Profil anzeigen
nun mal butter bei die fische,
selbst die profundesten expertisen nützen doch nix, wenn um das eigentliche problem herumgeredet wird.
axel:sei ehrlich und gib ganz einfach zu,dass du dich am allermeisten über dich selbst ärgerst.
du kannst ja noch soviele blätter zur diskussion "freigeben".
letztendlich interessiert das die meisten soviel wie eine diskussion über linksverkehr in deutschen kreiseln.
wenn ich meine spiele verliere,verliere ich sie ganz alleine.
wenn ich 6/5 spiele verliere dann nicht nur weil alle trumpf auf einer hand sitzen,sondern weil ich auch nicht in der lage war-vom kartensitz und nicht zuletzt vom spielvermögen her-das spiel mit 61 zu gewinnen.
hast du z.b. katsche 3 oder fuchs 2000 schon einmal lamentieren hören??
natürlich verlieren auch die spiele.
aber was doch auffällt;sie gewinnen 3 mal soviel "enge" wie wir.
und warum?nicht weil sie unbedingt die besseren spieler sind sondern weil sie in den entscheidenten spielsituationen ihre emotionen besser im griff haben.ratio gepaart mit kaltschnäuzigkeit und spielwitz sind die, eine liste entscheidenten dinge.
solange mein charakter,der vielleicht etwas stärker von emotionalität geprägt sein mag - was überhaupt nichts negatives zu sein braucht- das nicht hergibt,bleibe ich das was ich bin:ein vielleicht etwas über dem durchschnitt "agierender"spieler.
nicht weniger.
aber was ich durchaus akzeptiere.... auch nicht mehr.
allen gut blatt!!
Zum Anfang der Seite

VIKTOR

307 Beiträge
Erstellt  am: 30.03.2011 :  20:24:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche VIKTOR's Homepage
Hallo Axel,

ich kann dir offen gestanden nicht folgen.

Spiel 12:18

Du reizt dein Blatt nicht aus bzw. reizt, nach deiner Aussage, nicht vorrangig auf eine bestimmte Farbe, also ins Blaue. Dann sagst du aber das du das Herz, das du ja nicht gereizt hast, gewonnen hättest. Da fehlt irgendwie die Logik.
Da kann man sich doch nicht beschweren wenn der Gegner das Spiel bekommt.

Spiel 12:28

Du passt bei 27, nicht bei 24, wenn ich das richtig deute.
Selbst wenn du dieses Spiel auf null gereizt hättest, würde ich das als abreizen auslegen.
Da hatte Pedros Null Ouvert Versuch 12:36, dem du ja dort abreizen unterstellst, mehr Chancen auf Gewinn.

Zum Anfang der Seite

fabriccio

616 Beiträge
Erstellt  am: 30.03.2011 :  20:29:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche fabriccio's Homepage
Hallo Axel,

mit der Schiedsrichterei beim Skat hast Du nicht viel am Hut. Regeln sind Dir völlig egal.
Ein Spieler kann keine Verwarnung erhalten wenn er sich nach einer gegebenen Ermahnung zurück hält und kein Spiel mehr verliert. Das ist in diesem konkreten Fall so gewesen.
Wenn Du der Meinung bist, das Deine Ermahnungen die Du Petro29 vor besagtem Spiel gegeben hast, rechtens sind, liegst Du falsch. Nicht jedes verlorene Spiel zieht eine Ermahnung nach sich.
Zu Deiner Aussage:
"Den Nullouvert den Petro reizt ist aber auch nur gewinnbar, weil er a) sehr gut findet und b) die Karten optimal sitzen".
Kann ich Dich nur dran erinnern: sehr viele Spiele (u.a. auch Dein bei diesem Spiel gereizter Grand) werden durch den Kartensitz beeinflusst.
Zu Deiner Aussage:
"Grundsätzlich ist es eine Frechheit drauf 46 zu reizen, zumal er zu dem Zeitpunkt ca 350 Punkte hatte und noch 4 Spiele zu spielen waren"
kann ich nur mit einer alten Volksweisheit antworten:
"Wer im Glashaus sitzt sollte nur mit Sand spielen"
Ich selbst hatte vor einiger Zeit bei einem 4-Serienturnier das Vergnügen???? In der dritten Runde mit Dir an einem Tisch zu sitzen. Da reizt Du 50 mit einem ungewinnbaren Karo Hand ohne vieren gegen mich. Nur Du wusstest zu diesem Zeitpunkt das Du in der ersten Serie –200, und der zweiten Serie + 50 gespielt hattest. Alle vier am Tisch wussten das Du zum Zeitpunkt dieses Spiels (Spiel 40) ca. –400 hattest. Das zum Thema Frechheit aus Deinem Munde.
Ich hab mir mal die Mühe gemacht und Deine Beiträge zum Thema "abreizen" gesucht. Ich habe 7 Beiträge gefunden. Alle diese Beiträge stammen aus einer Zeit bevor es hier Spontanturniere gab und bevor der SC den Zusatz: "..................Der Spieler muss während des Spielens bereits auf sein Fehlverhalten sachlich aufmerksam gemacht werden. Verliert der Spieler dennoch weitere Spiele, ist eine Beschwerde zulässig (Punkt 1 beachten)................" in seinem Regelwerk aufgenommen hat. Damit wurde unterbunden das Spiele nach Ansicht der Spieldetails zu einer Beschwerde führen können. Leider kann ich nicht mehr nachvollziehen ob Spieler nach Beschwerden von Dir verwarnt oder gesperrt worden sind.
Danach ist dies die erste Beschwerde wegen abreizens von Dir. Dafür sind, nach Einführung der Spontanturniere, mindestens 5 Beiträge zum Thema: Verbrecher, Betrüger von Dir aufgemacht worden. Keinem der von Dir angeschuldigten Spieler konnte eine Betrugsabsicht nachgewiesen werden.

In diesem Sinne, Allen, auch Dir, stets "Gut Blatt"

Dirk
Zum Anfang der Seite

Phil

293 Beiträge
Erstellt  am: 30.03.2011 :  21:06:34 Uhr  Profil anzeigen
axel,
nur weil ich geschrieben habe das du dich ärgerst???
hieraus den schluss ziehen zu wollen deine person zu analysieren??
wie käme ich denn dazu? wo wir zwei beide uns noch kein einziges mal begegnet sind???
jedoch...
in fast jedem deiner beiträge bekommen "deine person/persönlichkeit" einen gewissen raum zugeordnet.
also ich behaupte mal,
skat ist doch für dich nicht daaaas "wichtigste"?!

have a nice day

Zum Anfang der Seite

GEBER

111 Beiträge
Erstellt  am: 30.03.2011 :  23:13:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche GEBER's Homepage
Gibt es sonst noch jemanden der bedauert werden will???
.......................................................
.......................................................
.......................................................
Wenn nicht, dann schließt bitte den Ordner und schickt dem Policeman für seine erlittenen Schmerzen einen Strauß Osterglocken.

Bearbeitet von: GEBER am: 30.03.2011 23:14:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

LSD

198 Beiträge
Erstellt  am: 31.03.2011 :  00:27:14 Uhr  Profil anzeigen
liebe skatfreunde, mir ist schleierhaft, wie jemand, der, nach zugegebenermassen fehlerhaftem gegenspiel seiner mitspieler,gleich das hb-männchen macht und betrügerisches zusammenspiel unterstellt, in DERSELBEN serie anschliessend jedoch mit voller ABSICHT(!!) zugunsten des jeweiligen alleinspielers FALSCH spielt, sich überhaupt noch traut, hier öffentlich irgendeinen skatfreund wegen unfairness zu kritisieren bzw. an den pranger zu stellen!!!so ein dummes und albernes verhalten müsste polizeilich verfolgt werden:-)
Zum Anfang der Seite

Brieftaub

85 Beiträge
Erstellt  am: 31.03.2011 :  07:36:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Brieftaub's Homepage
lol *

Zum Anfang der Seite

VIKTOR

307 Beiträge
Erstellt  am: 31.03.2011 :  09:30:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche VIKTOR's Homepage
Also peinlicher kanns kaum mehr werden...
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Online-Skatclub Spieler Forum © 2003-2012 Sunnygames Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Dauer:0.046875