Online-Skatclub Spieler Forum
Online-Skatclub Spieler Forum
Startseite | Profil | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ | Datenschutz | Impressum
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Turniere
 PREISSKATTURNIERE + SPONTANTURNIERE
 Regeländerung für abgebrochene Spontanturniere

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I] Lechzen [:P]
Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)] Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8]
Angst [:(] Schüchtern [8)] Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(]
Müde [|)] Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
    

Ü B E R S I C H T    
Skatclub Erstellt am: 29.06.2009 : 22:22:17 Uhr
Liebe Skatfreundinnen und Skatfreunde,

Ab dem 30.06.09 gelten folgende geänderte Regelungen für abgebrochene Spontanturniere:

Abgebrochene Spontanturniere werden 15 Minuten nach Ende des letzten abgeschlossenen Spiels automatisch abgerechnet. Voraussetzung dafür ist, dass das System einen eindeutigen Abbruchverursacher feststellen konnte. Sollte dies nicht der Fall sein, was in seltenen Sonderfällen vorkommen kann, erfolgt die Abrechnung nach manueller Prüfung innerhalb der nächsten Stunden.

Ab der Hälfte der Serie gilt unverändert die Strafpunkteregelung für den Abbrecher, wie sie im Handbuch beschrieben ist.
Ist weniger als die Hälfte der Spiele absolviert, wird der Einsatz des Abbrechers zu gleichen Teilen an die beiden Mitspieler als Gewinn ausgeschüttet.

Das geänderte Regelwerk ist ab sofort im Turnierbereich oder direkt unter http://www.online-skatclub.de/turnier/infoseiten.asp einzusehen.
D I E    15   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
DANIELA Erstellt am: 03.06.2014 : 06:30:01 Uhr
Ich muss sagen, ich spiele nie um Geld, jedenfalls bis dato!

Außer einmal beim Mittagsturnier mitgespielt, und das ist auch schon ewig her...

Genauso, wie Trajan, wäre ich jedoch für eine Abrechnung, welche Abbrechern, die nicht wieder am Tisch erscheinen --> ich würde Ihnen 10 min geben, falls er wirklich ein Online-Problem hat, keine Möglichkeit gibt, sich ungestraft, also die Strafe soll sich natürlich in € ausdrücken, aus der Affäre ziehen zu können.

Abrechnung, ab dem 1. Spiel nach erspielten Punkten, sollte doch möglich und auch fair sein.

Natürlich müssen die User, welche am Tisch verbleiben, auch warten, bis die z.B. 10 min um sind, was ja auch nicht immer gegeben ist.

Liebe Grüße

PS: Euer Link führt zur Version vom 18. Januar 2010
Glenmorangie Erstellt am: 01.06.2013 : 00:38:34 Uhr
was sind denn jetzt die aktuellen regeln?
Skatclub Erstellt am: 14.03.2010 : 00:40:00 Uhr
Das Regelwerk ist auf dem neuesten Stand.

Allerdings war der Link auf das Handbuch in diesem Thread, der aus 06/09 stammt, auf die Version, die zu diesem Zeitpunkt gültig war, gesetzt.
Genauso wie der Beginn dieses Threads veraltet ist, war natürlich auch der Link veraltet, was wiederum verwirrend erscheint, wenn man beim Lesen das Erstellungsdatum des Beitrags nicht beachtet.
Um Verwirrungen auszuschließen, wurde der Link jetzt auf die Seite davor gesetzt. Hierdurch wird dann auch immer die jeweils richtige Version angezeigt.
JELLO BIAFRA Erstellt am: 13.03.2010 : 22:57:46 Uhr


könntet ihr bitte das regelwerk mal
auf dem aktuellen stand bringen ?

danke







attention ---- sisterwave is behind you !!
Heidi1807 Erstellt am: 15.01.2010 : 21:52:35 Uhr
Es ist schon kurios, wenn man hin-und wieder mal auch höhere Serien, z.B. 20/5 spielt, dass dann einer ,,zufällig´´ nach dem 5. Spiel bei ca. -200 Punkten fliegt und nicht wieder kommt!!!! Und am Tag vorher angeblich das gleiche Spielchen mit anderen Gegnern!


Gegen solch einen Mitspieler kann man logischerweise nur verlieren!!!

Denn einen Gewinn lässt er erst gar nicht zu, denn dann wird geflogen!

Schlaue Füchse gibt es hier!

Skatclub-ela Erstellt am: 02.01.2010 : 22:16:58 Uhr
Siehe bitte unter dem Punkt:

Abechnen unvollständiger Serien
- Es wurde mindestens ein Spiel aber noch nicht die Hälfte Serie gespielt
JELLO BIAFRA Erstellt am: 02.01.2010 : 15:22:40 Uhr


hier soll irgendwo ein aktuelles regelwerk
vom 30.12.09 existieren ...

wo kann man dieses einsehen ?








TRAJAN Erstellt am: 20.12.2009 : 06:03:49 Uhr
hi, das rausfliegen vor der haelfte der spiele sollte nicht subventioniert werden. Gab eine menge missbrauch disbezueglich.
Jemand der betont offensiv auf drueckkarten reizt ,und sich verzockt,
bekommt zum beispiel, bei 5 verlorene von 7 spiele ,die moeglichkeit,
dass er nur seinen einsatz verliert , egal ob er 4 spiele kaputtgereizt hat oder auch nicht. Also ich bin fuer punktuelle abrechnung , fuer jedes spiel was gespielt wurde.
mfg.trajan
JELLO BIAFRA Erstellt am: 16.12.2009 : 17:46:13 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: Barbarez

Hallo Leute,

ich denke schon seit einiger Zeit darüber nach, wie man abgebrochene Spontis gerechter abrechnen könnte. Hier nur mal einige Vorschläge (noch recht unausgegoren). Würde mich über Anregungen freuen.

Verläßt der Führende das Sponti kann wohl getrost davon ausgegangen werden, dass dies nicht absichtlich geschieht. Er erhält sein Startgeld zurück und der Zweite und Dritte würden nach ihrem aktuellen Tischpunktestand und 70/30 abgerechnet werden.

Verläßt der Zweite das Spiel verliert er sein halbes Startgeld. Danach werden die Tischpunkte abgerechnet und zwischen dem Ersten und Dritten das Startgeld 70/30 aufgeteilt.

Verläßt der Dritte die Runde verliert er sein komplettes Startgeld. Und alles wird wie gehabt abgerechnet.

Der Vorteil wäre, dass keiner über Gebühr bestraft würde, der versehentlich fliegt und keiner belohnt würde der absichtlich fliegt, wenn alles ab dem Moment des Abbruchs (egal wann) abgerechnet würde.



---------------------------------------


hallo,

beziehen sich deine vorschläge auf die 50%-regelung
(also unter der hälfte der serie absolvierten spiele) oder insgesamt ?

ich bin der meinung, es wird hier zu sehr rücksicht auf die vermeintlichen
abbrecher (ob absichtlich oder unabsichtlich sei dahingestellt)
genommen ... es ist halt "pech" ...

wenn z.b. ein spieler aufgrund eines "pc-absturzes" während eines spieles
kurzfristig den tisch "verlässt" und zum nächsten spiel wieder erscheint,
wird über das "geschenkte" schwarz-schneider-spiel doch auch nicht
grossartig debattiert, wie jetzt nun das vorherige spiel eigentlich ohne absturz
hätte abgerechnet werden müssen ...
sondern die jeweiligen +/- points werden von jedem der beteiligten zwangsläufig
als "dumm geflogen" hingenommen ...

m.e. sollte daher, wenn ein mitspieler nach dem ersten spiel "fliegt" (egal warum)
und nach den vorgegebenen 5 minuten nicht wieder am tisch erscheint, gemäss
des sc-regelwerks abgerechnet werden, allerdings ohne dieser unlogischen
und unbegründeten 50%-der-serie-regelung ...





Skatclub-ela Erstellt am: 16.12.2009 : 16:37:37 Uhr
@ Barbarez

Vielen Dank für deine Anregungen!
Die Regelung wird gerade bearbeitet und Zeitnah online genommen.
zockerlady Erstellt am: 15.12.2009 : 08:42:30 Uhr
hmmmm...

Zitat

"Verläßt der Führende das Sponti kann wohl getrost davon ausgegangen werden, dass dies nicht absichtlich geschieht"


soviel gutgläubigkeit grenzt ja beinahe schon an naivität.

ZL
TRAJAN Erstellt am: 07.07.2009 : 00:40:15 Uhr
hallo skatfreunde!
war eine sehr interessante kartenverteilung, beim spiel,bei dem der spieler ichhalt aufgegeben hat.Wenn Tara weiß,was liegt, hat sie einen
grand,-aber so konnte sie nur 20 reizen.der spieler ichhalt hat nichs.soweit so gut.---Er muesste auf jeden fall die punktedifferenz
(ich gehe davon aus ,daß er weit hinten lag) den mitspielern auszahlen!!!!!!! Alle ausbleibenden spiele könnte ja ein kleiner rabatt bestehen, bei den wenigen gespielten spielen,eventuell jedes zweite spiel verloren gezaehlt. Aber fuer die verlorenden und selbstverlorenden spiele sollte jeder beim spontiturnier geradestehen!
Werwolf Erstellt am: 07.07.2009 : 00:09:52 Uhr
Wir hatten heute ein Spontanturnier und der Spieler "Ich halt" hat nach 7 Spielen wovon er 5 verloren hat den Tisch verlassen.

Wahrscheinlich hatte er Kenntnis von der Regelung, das er 8 Spiele lang machen kann was er will ohne Konsequenzen zu befürchten.

Die Regelung solche Spieler ohne Strafe davonkommen zu lassen finde ich unfair und sehr bedenklich.

Der "Werwolf"

Skatclub-ela Erstellt am: 30.06.2009 : 22:39:07 Uhr
DANKE
JELLO BIAFRA Erstellt am: 30.06.2009 : 20:31:49 Uhr




auf der startseite unter "newsflash" führt der link
zur "regeländerung" noch zur alten version ...


Online-Skatclub Spieler Forum © 2003-2012 Sunnygames Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000